Über mich

Menschenbild: Aufgefallen ist mir, dass die Gattung Mensch in besonderem Maß mit Fantasie (was ist vorstellbar?), Träumen (was wäre schön?), Werten (was soll sein?) und Verstand (wie könnte es funktionieren?) ausgestattet ist. Das sind aber genau die Eigenschaften, die man als kreatives Schöpferwesen braucht. Meiner Ansicht macht das Wesen Mensch speziell aus, dass es ein Schöpfergeschöpf und Kulturbauer ist. Als solches kann er gewaltig zerstören, aber auch gewaltig heilen.

Zukunftsforscher, Berater, Autor

1948 in Konstanz geboren

Glücklicher Vater, zwei Enkel

Studium Wirtschaftswiss., Soziologie, Psychologie, Diplom-Ökonom

Wissenschaftlicher Assistent, stellv. VHS-Direktor, Geschäftsführer Software- und Beratungsunternehmen, Mitgründer Forschungs- und Bildungsinstitut

Referenzen: Beratung, Vorträge, Seminare u.a.: Universität Oldenburg, Institut für Soziologie und Sozialforschung; Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg; Sozialministerium des Landes Hessen; Stadt Bielefeld; Stadt Lünen; Stadt Papenburg; Deutscher Gesundheitstag Berlin; Bürgerbeteiligung Frankfurt/Oder; Gerling; Bilfinger & Berger; Handwerkskammer Hamburg, Bundesanstalt für Arbeit … 

TV-Talk Shows u.a. SWR: „Wege aus der Resignation“; WDR: „Nach uns die Zukunft“; WDR: „Zukunftsprofile“; MDR: „Zukunft der Arbeit“; BR: „Karrieren-anders“

Zeitschriften-Artikel u.a. in Psychologie Heute; technologie & management; Soziologie und Beruf; Jahrbuch der Management-Weiterbildung; Development and Perspectives; online-Magazin changeX; BMWI: Die innovative Gesellschaft

 Ehrenamt u.a.: Juror und Coach Start Social (Mc Kinsey); Stadtmarketing Lünen; amnesty international, Gründer Freiburger Philosophie-Kreis; Mitgründer Freiburger Bürgerstiftung